Praxis für Krankengymnastik/
Physiotherapie

Behandlungsmethoden:


Manuelle Therapie
gezielte Mobilisation bei eingeschränkter Beweglichkeit von Gelenken

PNF - Propriozeptive Neuromuskuläre Faszilitation
Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis
Anregung und Kräftigung stützender Muskulatur,
speziell bei neurologischen Erkrankungen

FBL - Funktionelle Bewegungslehre nach Klein Vogelbach –
Technik in der die exakte Beobachtung von Statik und Bewegung
dem Patienten vermittelt wird

Skoliosebehandlung nach Lehnert Schroth
Dreidimensionale Korrekturhaltung mit gezielter Atmung

Medizinische Trainingstherapie (Gerätegestütztes Training)

Extension im Schlingentisch
Entlastung in Verbindung mit stabilisierender Krankengymnastik,
z. B. bei akuten Wirbelsäulenbeschwerden

Atemtherapie

Beckenbodengymnastik bei Frauen und Männern
bei Inkontinenz bzw. Blasenschwäche, z. B. Senkung, Prostataoperation

Krankengymnastik bei Dysfunktion des Kiefergelenkes
nach Verordnung des Zahnarztes, Kieferorthopäden oder –chirurgen
als Manuelle Therapie u. a. bei Mundöffnungsstörungen, Kieferknacken,
Zähneknirschen, Verspannung der Gesichts- und Nackenmuskulatur

Therapeutisches Klettern
fördert u.a. die Motorik, Muskelstabilisation, Körperbeherrschung
und Bewegungsabläufe

Marnitz Therapie
Kombination von Tiefenmassage, Mobilisation, Dehnung u. Bewegungstherapie

Kinesio-Taping
zur Verbesserung der Muskelfunktion, Schmerzreduktion und Unterstützung
der Gelenkfunktion